Angebote zu "Hermann" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Beichte neu entdecken
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

mit Grußworten von Heinrich Bedford-Strohm und Christoph Kardinal Schönborn aus dem Inhalt: Erfahrungsorte der Befreiung Ralf K. Wüstenberg: Die Beichtgelegenheit am Berliner Dom. Ein Beispiel aus evangelischer Perspektive Hermann Glettler: Die katholische Beichte - Verlustanzeige oder Neuentdeckung? Ein persönlicher Praxisbericht über ein Sakrament, das Zukunft hat Klemens Schaupp: Beichte - Ort der Vergebung, Ort der Heilung? Oder: Zwischen Sündenvergebung und Lebensbegleitung. Überlegungen zur therapeutischen Dimension der Beichte Joachim Zehner: Versöhnung im Strafrecht Ralf K. Wüstenberg: Politische Umbrüche - Wahrheitskommisionen als Beichtstuhl? Christine Schliesser: Im Spannungsfeld von Beichte, Versöhnung und Erinnerung. Ruanda nach dem Völkermord Theologische Wegmarken Peter Zimmerling: Zur Geschichte der Beichte Michael Herbst: Seelsorge und Beichte Gunter Prüller-Jagenteufel: Schuld und Versöhnung. Zur Bedeutung interpersonaler Prozesse Ralf K. Wüstenberg: Beobachtungen zum Beichtverständnis der Confessio Augustana Gunter Prüller-Jagenteufel: Absolution als Richterspruch? Beobachtungen zur tridentinisch-katholischen Bußtheologie Ökumenische Ermutigungen Peter Zimmerling: Die Bedeutung der Beichte im Rahmen der Praktischen Theologie seit dem Ende des Ersten Weltkriegs Johann Pock: Versöhnungsweg, Laienbeichte und Pilgerbuße. Pastoraltheologische Analyse neuer Entwicklungen des »ungeliebten Sakraments« in der katholischen Kirche Christine Schliesser/Ralf K. Wüstenberg: Beichte als »Angebot göttlicher Hilfe« (Dietrich Bonhoeffer) - Ökumenische Anregungen aus evangelischer Perspektive Gunter Prüller-Jagenteufel: Vergebung erfahren und Versöhnung ermöglichen - Ökumenische Anregungen aus römisch-katholischer Perspektivemit Grußworten von Heinrich Bedford-Strohm und Christoph Kardinal Schönborn

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Beichte neu entdecken
43,18 € *
ggf. zzgl. Versand

mit Grußworten von Heinrich Bedford-Strohm und Christoph Kardinal Schönborn aus dem Inhalt: Erfahrungsorte der Befreiung Ralf K. Wüstenberg: Die Beichtgelegenheit am Berliner Dom. Ein Beispiel aus evangelischer Perspektive Hermann Glettler: Die katholische Beichte - Verlustanzeige oder Neuentdeckung? Ein persönlicher Praxisbericht über ein Sakrament, das Zukunft hat Klemens Schaupp: Beichte - Ort der Vergebung, Ort der Heilung? Oder: Zwischen Sündenvergebung und Lebensbegleitung. Überlegungen zur therapeutischen Dimension der Beichte Joachim Zehner: Versöhnung im Strafrecht Ralf K. Wüstenberg: Politische Umbrüche - Wahrheitskommisionen als Beichtstuhl? Christine Schliesser: Im Spannungsfeld von Beichte, Versöhnung und Erinnerung. Ruanda nach dem Völkermord Theologische Wegmarken Peter Zimmerling: Zur Geschichte der Beichte Michael Herbst: Seelsorge und Beichte Gunter Prüller-Jagenteufel: Schuld und Versöhnung. Zur Bedeutung interpersonaler Prozesse Ralf K. Wüstenberg: Beobachtungen zum Beichtverständnis der Confessio Augustana Gunter Prüller-Jagenteufel: Absolution als Richterspruch? Beobachtungen zur tridentinisch-katholischen Bußtheologie Ökumenische Ermutigungen Peter Zimmerling: Die Bedeutung der Beichte im Rahmen der Praktischen Theologie seit dem Ende des Ersten Weltkriegs Johann Pock: Versöhnungsweg, Laienbeichte und Pilgerbuße. Pastoraltheologische Analyse neuer Entwicklungen des »ungeliebten Sakraments« in der katholischen Kirche Christine Schliesser/Ralf K. Wüstenberg: Beichte als »Angebot göttlicher Hilfe« (Dietrich Bonhoeffer) - Ökumenische Anregungen aus evangelischer Perspektive Gunter Prüller-Jagenteufel: Vergebung erfahren und Versöhnung ermöglichen - Ökumenische Anregungen aus römisch-katholischer Perspektivemit Grußworten von Heinrich Bedford-Strohm und Christoph Kardinal Schönborn

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Jetlag für Anfänger
11,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Spaß vom Start bis zur Landung: Eine Parodie ist für Alex Kristan eine mit Stimme ausgemalte Karikatur. In „Jetlag für Anfänger“ treffen viele verschiedene Persönlichkeiten und zahlreiche Prominente aufeinander, die alle Urlauber sind. Andi Herzog, Hans Krankl, Herbert Prohaska, Toni Polster, Niki Lauda, Hermann Maier, Heinz Prüller, aber auch Arnold Schwarzenegger und Frank Stronach u.a. haben ihren Auftritt beim ersten Solo des bekannten Comedian und vielleicht besten Parodisten von Österreich.„Parodieking feiert Premiere“ ÖSTERREICHORF-Aufzeichnung im Kabarett Simpl, Wien vom 9. 4. 2013Idee, Buch & Regie: Alex KristanCo-Autoren: Gregor Barcal, Gabriel CastanedaBesonderen Dank an Anna Schätzl, Susanne Seidl

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Hinter dem Mikro
11,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Sigi Bergmann, Peter Elstner, Hans Huber, Konstantin Kouloukakos, Roland Knöppel, Franz Krynedl, Michael Kuhn, Elmar Oberhauser, Heinz Prüller, Robert Seeger, Erich Weiss, Gerhard Zimmer: Wer kennt diese Namen nicht? Es sind jene der Berichterstatter zahlreicher sporthistorischer Ereignisse, es sind die Namen, die jahrzehntelang Stammgäste in den Wohnzimmern der Österreicher und Österreicherinnen waren. Erst durch ihre Kommentare bekam die Berichterstattung eine unverwechselbare Identität. Gleichzeitig lebten sie den Traum zahlreicher Menschen, da sie in direkten Kontakt mit den Sportstars traten, sportlichen Grossereignissen live vor Ort beiwohnten und aus aller Welt berichteten. Sie waren aber auch Ansprechpersonen und Sprachrohr für Sportler und Sportverbände sowie generell Verkäufer des Markenartikels Spitzensport. In diesem Spannungsfeld erreichten die Sportreporter hohe Bekanntheit und Beliebtheit, mussten sich aber immer wieder auch heftige Kritik von verschiedensten Seiten gefallen lassen. Im vorliegenden Buch stehen diese Sportreporter im Mittelpunkt. Als roter Faden dienen unvergessene Sportereignisse aus dem Zeitraum 1988-1998, beispielsweise Hermann Maiers Sturz in Nagano, Gerhard Bergers Sieg in Monza, die historische Niederlage der österreichischen Fussballnationalmannschaft gegen Färöer und Thomas Musters Sieg in Paris dürfen dabei ebenso wenig fehlen wie Peter Seisenbachers Judo-Olympiasieg in Seoul oder die Erfolgsgeschichten von Austria Salzburg und Rapid im Fussball Europacup. Die Sportreporter, die diese Ereignisse direkt nach Hause lieferten, geben überraschende Einblicke in ihr Leben, liefern lustige und nachdenkliche Anekdoten aus der Welt des Sports und reflektieren ihren beruflichen Werdegang. Daten, Fakten und Kuriositäten zu den Reportern und zu den ausgewählten Sportereignissen runden das Buch ab.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Hinter dem Mikro
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sigi Bergmann, Peter Elstner, Hans Huber, Konstantin Kouloukakos, Roland Knöppel, Franz Krynedl, Michael Kuhn, Elmar Oberhauser, Heinz Prüller, Robert Seeger, Erich Weiss, Gerhard Zimmer: Wer kennt diese Namen nicht? Es sind jene der Berichterstatter zahlreicher sporthistorischer Ereignisse, es sind die Namen, die jahrzehntelang Stammgäste in den Wohnzimmern der Österreicher und Österreicherinnen waren. Erst durch ihre Kommentare bekam die Berichterstattung eine unverwechselbare Identität. Gleichzeitig lebten sie den Traum zahlreicher Menschen, da sie in direkten Kontakt mit den Sportstars traten, sportlichen Großereignissen live vor Ort beiwohnten und aus aller Welt berichteten. Sie waren aber auch Ansprechpersonen und Sprachrohr für Sportler und Sportverbände sowie generell Verkäufer des Markenartikels Spitzensport. In diesem Spannungsfeld erreichten die Sportreporter hohe Bekanntheit und Beliebtheit, mussten sich aber immer wieder auch heftige Kritik von verschiedensten Seiten gefallen lassen. Im vorliegenden Buch stehen diese Sportreporter im Mittelpunkt. Als roter Faden dienen unvergessene Sportereignisse aus dem Zeitraum 1988-1998, beispielsweise Hermann Maiers Sturz in Nagano, Gerhard Bergers Sieg in Monza, die historische Niederlage der österreichischen Fußballnationalmannschaft gegen Färöer und Thomas Musters Sieg in Paris dürfen dabei ebenso wenig fehlen wie Peter Seisenbachers Judo-Olympiasieg in Seoul oder die Erfolgsgeschichten von Austria Salzburg und Rapid im Fußball Europacup. Die Sportreporter, die diese Ereignisse direkt nach Hause lieferten, geben überraschende Einblicke in ihr Leben, liefern lustige und nachdenkliche Anekdoten aus der Welt des Sports und reflektieren ihren beruflichen Werdegang. Daten, Fakten und Kuriositäten zu den Reportern und zu den ausgewählten Sportereignissen runden das Buch ab.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe